Link verschicken   Drucken
 

Erziehungspartnerschaft

Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern liegt uns sehr am Herzen. Deshalb versuchen wir unsere Arbeit für Sie so offen und transparent wie möglich zu gestalten und jederzeit für Sie ansprechbar zu sein.

Tür- und Angelgespräche
Wir legen viel Wert auf einen offenen Austausch mit Ihnen, nur so können wir Ihr Kind optimal betreuen. Deshalb wäre es schön, wenn Sie uns beim Ankommen eine kurze Info geben, wie die Nacht und der Morgen bisher verlief, ob es eventuell bereits müde oder hungrig ist oder in Ihrer Familie gerade Veränderungen stattfinden (Umzug o.ä.). Im Gegenzug informieren wir Sie täglich beim Abholen darüber, wie es Ihrem Kind bei uns erging, wie es gegessen und geschlafen hat, was oder mit wem es gespielt hat und ob es Besonderheiten gab.


Zusätzlich finden Sie an jeder Gruppentür einen Plan, in dem die Wickel- und Schlafzeiten und das Essverhalten eingetragen werden. Der Essensplan hängt ebenfalls an zentraler Stelle aus, hier werden alle Mahlzeiten beschrieben.

Elterngespräche
Mindestens einmal im Jahr finden Elterngespräche statt, hier informieren wir Sie über die Entwicklung Ihres Kindes in unserer Einrichtung. Hier bietet sich die Gelegenheit, Fragen zu stellen, Sorgen zu äußern oder sich einfach nur auszutauschen.

Elternabend
In regelmäßigen Abständen finden Elternabende statt, die dem Informationsaustausch und aktuellen oder speziellen Themen dienen oder einfach die Gelegenheit bieten, sich näher kennen zu lernen.

Elternaktionen
Wir finden es schön, gemeinsam anzupacken. Deshalb findet bei uns etwa einmal im Jahr eine Elternaktion statt. In den letzten Jahren wurde u.a. ein Sandkasten gebaut, ein Weidentunnel angelegt, der Garten in Schuss gebracht und Räume gestrichen.

Feste im Jahreskalender
Das Laternenfest, eine Adventsfeier oder das Sommerfest sind fester Bestandteil unseres Krippenalltags und eine schöne Abwechslung für Kinder, Eltern und Erzieher.

Elternbefragung
Die höchstmögliche Elternzufriedenheit ist einer der zentralen Grundwerte unserer Einrichtung und eines unserer wertvollsten Messinstrumente der Qualität. Deshalb führen wir einmal jährlich eine Elternbefragung durch. Je mehr Rückmeldung wir bekommen, desto besser können wir uns weiterentwickeln.

Elternbeirat
Jährlich findet eine Elternbeiratswahl statt, die vom bestehenden Elternbeirat organisiert und durchgeführt wird. In der Regel sind es 3 bis 5 Elternbeiräte, möglichst mit Vertretern aus allen Gruppen. Die Einrichtungsleitung arbeitet eng mit dem Elternbeirat zusammen und hört und berät sich mit dem Elternbeirat über alle wichtigen Entscheidungen. Der Elternbeirat unterstützt die Einrichtung nach Möglichkeit bei der Planung und Umsetzung von Sommerfesten etc., organisiert eigenständig Elternbeiratssitzungen, Stammtische und Elternausflüge.

Newsletter
In regelmäßigen Abständen informieren die beiden Häuser alle Eltern per E-Mail über Aktuelles von und über unsere Arbeit - wenn Sie das möchten. So sind Sie immer auf dem neuesten Stand über die jeweilige Einrichtung.